Suche
Hauptmenü
Startseite
Über mich
Physiotherapie
Reiki
Tai Chi Chuan
Personaltraining
Artistik
Links
Wer ist Online
Physiotherapie / Massage Drucken E-Mail

ImagePhysiotherapie / Krankengymnastik
Massage
Biomechanische Muskelstimmulation
Reiki
Massagekurse und Ausbildung

 

ImageBehandlungskosten :

Massage : 

30min 30.-€

 

60min 60.-€

Reiki :

60min 60.-€

Massage / Reiki:

90min 90.-€

 

 

Physiotherapie und Massage sind auch auf Privatrezept abrechenbar :

Physiotherapie / Krankengymnastik :

20€ / 20min

Massage :

 15€ / 15min

Sonderpreise für Studenten, Artisten, Tänzer !
Spezielle Angebote für Geschäftsleute mit Terminierungsproblemen !

 

Physiotherapie :
Durch Techniken der klassischen Krankengymnastik, manuellen Therapie und Osteopathie, sowie durch energetische Techniken aus der Akupunktmassage und dem Shiatsu, etc. werden die Ursachen für die Probleme aufgespürt und beseitigt.
Hinweis: Eine physiotherapeutische Behandlung ist grundsätzlich nur mit einem (Privat-) Rezept vom Arzt möglich. Eine Behandlung ohne Rezept dient nur der Entspannung, dem sportlichen Training oder der Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch energetische Techniken (im Sinne von geistigem, spirituellem Heilen) und ersetzt bei vorliegenden Beschwerden in keinem Fall eine ärztliche Behandlung.

Osteopathie :
Osteopathie ist eine vollwertige medizinische Disziplin, in der die manuelle diagnostische und therapeutische Vorgehensweise bei Funktionsstörungen im Mittelpunkt steht. Ziel der Osteopathie ist die Wiederherstellung der körperlichen Funktionsfäigkeit durch die manuelle Beseitigung von Blockaden bzw. Bewegungsverlusten egal welchen Gewebes.
Weitere Informationen unter : www.iao.be

Akupunktmassage :
Die AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel arbeitet als Regulationstherapie auf der Grundlage der chinesischen Energielehre, wobei primär entlang der Meridiane massiert wird, die einen Energiemangel aufweisen. Sekundär kann der Akupunkturpunkt noch mitstimuliert werden. Bestandteil einer Behandlungsserie ist neben der Meridiantherapie auch die spezielle Narbenpflege und die energetische Wirbelsäulenbehandlung.
Weitere Informationen unter : www.apm-penzel.de

Shiatsu :
Die besondere Kunst von Shiatsu besteht darin, die Berührung individuell auf den Menschen mit seinen augenblicklichen Bedürfnissen einzustellen. Shiatsu erstellt dafür keine Diagnose von Störungen oder Krankheiten, sondern "findet" einen Shiatsu spezifischen, energetischen Befund, und damit den Zugang zum Ki (jap. für Lebensenergie), zum Potential. So wird jede Behandlung anders, ist individuell und aktuell: was zeigt sich heute, was will gehalten, verbunden werden.
Weitere Informationen unter : www.shiatsu-gsd.de

Massage :
In der klassischen Massage wird mittels verschiedener Techniken (Streichungen, Knetungen, Zirkelungen, Klopfungen) die Muskulatur von Verspannungen befreit und die Durchblutung angeregt, wodurch der ganze Körper entspannt und harmonisiert wird. Die Massage kann ganz hervorragend mit einer Reikibehandlung kombiniert werden.

Biomechanische Muskelstimmulation :
Die hochwirksame, schmerzfreie und biologische Therapie für Vitalität, Beweglichkeit, Schönheit, Stärke, Gesundheit und Wohlbefinden. Das Prinzip dieser Behandlungsmethode ist die Anregung des Muskelstoffwechsels durch eine ausschließlich mechanische Stimulation ohne Reizstrom und Chemie.

Massagekurse und Ausbildung :
Für Interessierte die lernen möchten sich auf den Partner einzustellen und Lust haben an der Berührung werden individuelle Kurse angeboten, um die Grundtechniken der klassischen Massage an Rücken, Nacken und Beinen kennen und anwenden zu lernen. Dabei geht es darum, ein Gespür für den Körper des Partners zu bekommen und die Techniken im Rahmen einer Entspannungsbehandlung umzusetzen.
Angeboten werden individuell zusammengestellte Kurse für Paare, die sich gegenseitig gerne mal etwas Gutes gönnen möchten, sowie für Einzelpersonen, die Interesse an Massage haben. Für alle die tiefer einsteigen möchten und auch professioneller mit der Massage arbeiten möchten gibt es die Möglichkeit an einer Massageausbildung teilzunehmen (keine staatl. Berufsausbildung).
Die Preise für die Kurse und Ausbildung richten sich nach Umfang und Art der Kurse.